Fritz Salomon

Das "Gut Oberstockstall" wurde im 12. Jahrhundert erstmals urkundlich genannt, als es ein Herr von Stochestale dem Domkapitel Passau vermachte. Klimatisch begünstigte Lage, fruchtbare Böden, mächtige Lössschichten über Schottern, und rechlich vorhandene Quellen gaben schon in der Frühbronzezeit Anlass, hier zu siedeln.

Seit 1997 ist Fritz Salomon mit seiner Frau Birigit für den Weinanbau verantwortlich. Entsprechend der Salomon'schen Familientradition erst in naturnaher Bewirtschaftung, seit wenigen Jahren aber in biologisch-dynamischer Anbauweise nach den Demeter-Kriterien.

Neben den klassischen Sorten Grüner Veltliner, Riesling und Zweigelt, werden vor allem auch Blauer Burgunder, und Cabernet Sauvignon gekeltert.

Wagramkorb

 

Ihr Wagramkorb ist momentan leer.